----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Geisterbeschwörung,

ist wohl eine Möglichkeit mit der Jenseitswelt in Kontakt zu treten. Hier müssen wir anmerken das wir selber das ganze noch nicht ausprobiert haben deswegen können wir uns nur auf angelesenes Wissen stützen.

Es gibt mehrere Formen der Beschwörung:

- Siancen mit einem Medium

- Pendeln

- Gläserrücken

- Witchboard

Sabine selber hatte wohl mit Freundinnen mal Gläserrücken gemacht und obwohl eine ganze Zeit nichts passierte vernahmen sie dann ein Wimmern und eine Stimme die aber nicht zu verstehen war. Zwei der Mädels waren so erschrocken das sie die Wohnung gleich verlassen haben ohne den Geist zu verabschieden. Hier unter 1983 könnt ihr es genau nach lesen  Biographie Sabine 

Dadurch das das Ritual nicht beendet wurde hatte Sabine wohl einen "Hausfreund", geholfen hat dann von einer Bekannten ein Bekannter ( Meines erachtens ein Medium) was mit Sabine und den Freundinen das Ritual beendete, von da an war Ruhe.

Für mich klingt das doch recht glaubwürdig und ich stehe da voll hinter Sabine, deswegen auch hier eine Warnung Geisterbeschwörung ist kein Partyspiel oder aus einer Langeweile heraus. Eigendlich machen wir bei unseren Ermittlungen auch nichts anders mit unseren EVP Geräten also warum sollte es nicht auch mit Gläsern, Board usw gehn.  

 

Andersherum muss man auch wieder sagen das es da bestimmt auch sehr oft Rationale Erklärungen gibt.

- Möchtegern Medium`s

- jemand der am Glas oder Stern schiebt

- Leute die zuviel hinein interpretieren

- Einfluss von Medikamenten / Drogen / Alkohol

- oder auch der Carpenter- Effekt

Zu letzteren kann man sagen er könnte für mich auch eine sehr gute Erklärung sein.  Bei dem Carpenter- Effekt geht es darum durch sehen eine Bewegung hervorzurufen, oder anders unsere Gedanken haben einen Einfluss auf unsere Muskeln so das unterbewusst und eigendlich ungewollt eine Bewegung ausgeführt wird. Nehmen wir jetzt einfach mal das Beispiel Gläserrücken drei Leute haben ihre Finger auf dem Glas und eine Person ist so gespannt ob da jetzt eine Antwort kommt wie auf die Frage " Ist ein Geist anwesend" diese Person ist jetzt so erpicht darauf das ein JA kommt, das die Gedanken an dieses Ja Muskelreflexe auslösen. Auf die Frage der anderen warst du das, antwortet die Person mit Nein und sie lügt noch nicht einmal weil es im Unterbewusstsein geschehen ist.

Den Carpenter-Effekt finden wir aber auch zum Beispiel in der Sportwelt wieder, wenn ein Rennfahrer die Strecke durch geht sieht man sehr oft wie er sich dazu bewegt um die bestmögliche Kurvendurchfahrt mit dem bestmöglichen Gang zu Simulieren.

 

Ihr seht selber es gibt ein für und wieder. Aber bitte bedenkt wenn da etwas dran ist macht daraus keinen Spass.

Ich denke wir werden das irgendwann auch mal ausprobieren und dann hier Berichten.

 

© Copyright by Ghosthunter-Team-Ruhrpott 2015-2016